ScanAll-Logo

Scan-As-Scan-Can® – Scannen und Digitalisieren in Perfektion!

BlueStar® – Die Leistungsmarke eines führenden Scandienstleisters

BlueStar-Grafik Barcodeerkennung und automatisierte Dateinamengenerierung

Barcodeerkennung und automatisierte Dateinamengenerierung

Die ScanAll®-BlueStar®-ScanEngines sind in der Lage einen Barcode schon während des Scannens automatisch auszulesen und diese Informationen zur Weiterverarbeitung des Dokuments heranzuziehen. Es können sowohl ursprünglich auf dem Dokument vorhandene, als auch nachträglich auf das Schriftstück aufgebrachte Barcodes zuverlässig erkannt werden.

Mittels Barcodeidentifikation kann eine Gruppentrennung durchgeführt werden, also ganze Stapel von losem Papier in entsprechend zusammengehörige Dokumente separiert werden. Dies ermöglicht es uns auch einzelne Vorgänge preisgünstig im Stapelscanverfahren zu digitalisieren.

Beliebige Informationen können aus den Barcodes sicher ausgelesen werden und zur Dateinamen- und Metadatengenerierung verwendet werden.

Der Standardweg eines externen Belegs beginnt sinnvoller Weise indem vor dem Scannen ein Barcode auf dem Beleg aufgebracht und mitgescannt wird. Der Barcode identifiziert den Beleg in eindeutiger Weise und stellt sicher, dass der Beleg mit einer individuellen Identifikationsnummer oder Belegbezeichnung versehen ist, die von unseren BlueStar®-ScanEngines automatisch erkannt wird.

Schon beim Posteingang können Sie z. B. einen mittels Barcodedrucker (hier gibt es schon sehr preisgünstige Produkte im Consumer-Bereich) erzeugten Barcode aufkleben (z. B. alternativ zu einem Posteingangsstempel) der dann entweder eine fortlaufende Dokumentennummer oder ein beliebiger alphanumerischer Beleg- bzw. dann letztendlich Dateiname sein kann.

Alternativ können originär auf dem zu scannenden Dokument vorhandene Codes (z. B. Lieferschein- und Rechnungsnummer) ausgelesen werden. Solche (aufgedruckten) Barcodes können auch von Ihnen selbst beim Druck aus MS-Office® (oder ähnlichen Anwendungen) erzeugt werden. Am einfachsten funktioniert dies mit speziellen Barcode-Fonts, die teilweise sogar kostenlos verfügbar sind.

Sollten auf einem Dokument mehrere Barcodes enthalten sein (wenn z. B. bei Schreiben von Ämtern schon ursprünglich Barcodes aufgedruckt waren), können unsere BlueStar®-ScanEngines exakt den von Ihnen aufgebrachten Code ermitteln (entweder anhand der Platzierung, an der Namenskonvention oder am Barcodetyp) – nur dieser wird dann ausgelesen und weiterverarbeitet.

Unsere BlueStar®-ScanEngines erkennen Barcodes zuverlässig – sogar, wenn diese hochkant oder auf dem Kopf stehend aufgebracht sind.

Kurz: Einfachere, zeitsparende und daher weit kostengünstigere Belegverarbeitung durch unsere Barcode-Technologien!

« Seite 18 von 20 »

Mit unserer BlueStar®-Scantechnologie garantieren wir Ihnen den "schärfsten" Scan!

Bildnachweis: © 2009 Michael Lauterbach

Autor: Michael Lauterbach
Bearbeitung: Miriam Elting