ScanAll-Logo

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten ist die Angabe personenbezogener Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) stets auf freiwilliger Basis. Damit wir auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgreifen können, werden Ihre Angaben gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf dem Server des Webhostingdienstes (1und1 Internet SE; Elgendorfer Str. 57; 56410 Montabaur; Tel.: +49 (0) 721 96 00; E-Mail: info (at) 1und1.de) aus berechtigten Interesse (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website vorübergehend gespeichert (Log-Files), die möglicherweise eine gewisse Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenzugriffs, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem und Name der angeforderten Datei). Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Wir verwenden weder Facebook-Plugins oder Twitter oder Google+ oder Google Maps, noch Google Adsense oder Analyse-Dienste für Webseiten oder Tracking wie Google Analytics.
Auf unserer Webseite wird kein Kontaktformular bereitgestellt.
Wir bieten keinen Newsletter an.
Auf unserer Webseite werden keine sogenannten Cookies eingesetzt.


Ihre Rechte

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft zu erhalten, welche personenbezogenen Daten gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihren eigentlichen Zweck nicht mehr notwendig sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht möglich sein sollte, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht: Sie können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.
Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):
Michael Lauterbach
ScanAll GmbH
Prof.-Messerschmitt-Str. 3
85579 Neubiberg bei München
Deutschland
Tel.: +49 89-66077801
E-Mail: datenschutz (at) scanall.de

Stand: Sonntag, 3 Februar, 2019 5:14 PM